Ankündigungen
Aktuelles aus dem Verein
Aktuelles aus dem Verein
Das nächste Spiel der Frauen 1
Das nächste Spiel der Männer
DJK-Newsletter

Wenn Du an wöchentlichen Informationen und Neuigkei–
ten über die DJK Marpingen interessiert bist, sende uns bitte eine E-Mail an Presse@djk-marpingen.de.

Du erhältst dann jede Woche die Neuigkeiten zum Vereins–
leben der DJK Marpingen.

Zufallsfoto
Meisterschaftsfeier 2005

Du befindest Dich hier: » Verein » Aktivitäten » Berichtdetails

Berichte der DJK-Marpingen
Verabschiedungen und Ehrungen beim letzten Heimspiel der 1. Frauenmannschaft am 30.04.2011 gegen den VTV Mundenheim in der Saison 2010/2011

Am 30.04.2011 stand neben dem eigentlichen Punktspiel gegen den VTV Mundenheim noch einiges mehr im geplanten Protokoll.
So beendete Maike Lehnen ihre Spieltätigkeit bei den Moskitos, da sie vorerst studienmäßig nicht in der Lage ist, an Training und Spielen teilzunehmen. Sie wurde vor dem Spiel vom Verein mit einem Blumenstrauß und von der Mannschaft mit einem Arztköfferchen fürs Medizinstudium und einem diversen Gutschein verabschiedet. Beide wünschten ihr für die geplantes Studium den gewünschten Erfolg und hoffen auf eine baldige Rückkehr.
Bei Elke Zägel dauerte die Verabschiedung schon länger, hat sie doch endgültig (?) ihren Rücktritt aus der 1. Mannschaft erklärt und will zukünftig bei Bedarf „nur“ noch in der 2. Mannschaft spielen, ansonsten aber mehr Zeit für Familie und ihre Trainertätigkeit bei der weiblichen B-Jugend haben. Dies wurde auch durch die 2. Frauenmannschaft fest verbucht, die mit Spielerinnen der weiblichen E-Jugend beim Einlaufen mit dabei war und auf den eigens hierfür angefertigten T’Shirts auf der Vorderseite „Danke Elke“ und auf der Rückseite „Welcome to F2“ gedruckt hatte. Die von Elke betreute weibliche B-Jugend schenkte ihrer Trainerin einen Rosenstrauß.
Die fast 30 Jahre auf dem Handballfeld sind laut Elke bei ihr zwar mit sehr viel Zeitaufwand, aber mit genau so vielen schönen Erinnerungen verbunden. Hierzu zählte sie besonders die Zeit in der Saison 2007/2008 in der 2. Bundesliga und den Titel beim Bank 1 Saar Finale vor zwei Wochen gegen den Drittligisten und ewigen Rivalen Neunkirchen dazu. Der Verein verabschiedete die „Kampfmaus“, die laut Trainer Manfred Wegmann immer ein Vorbild an kämpferischem Einsatz für die Mannschaft war, mit einem Blumenstrauß und wünschte ihr für die weitere sportliche Zukunft alles Gute. Die Mannschaft, und hier waren Christine Detzler und Ralf Wagner federführend, hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen, Elke während den letzten Spielen bewusst beobachtet und einen persönlichen Film gedreht, der Elke „live“ zeigte. Dieser wurde nach dem Spiel in der Cafeteria gezeigt und rief bei vielen Erinnerungen wach.  Für Elke wird dies sicher eine tolle Erinnerung an vergangene Tage und Jahre ein.

In der Halbzeit der Begegnung der 1. Frauenmannschaft wurden die bis dato aktuellen Meistermannschaften der DJK Marpingen durch Verband und Verein geehrt. Dies wird für die DJK Marpingen die vorerst letzte Ehrung im weiblichen Bereich sein, da ab der nächsten Saison eine Jugendspielgemeinschaft mit dem SC Eintracht Alsweiler eingegangen wurde und dort ab der Saison 2011/2012 insgesamt 181 (!!) Kinder in siebzehn Mannschaften auf Punkte- und Torjagd gehen werden.
Als erstes wurde die weibliche C1-Jugend durch den 1. Vorsitzenden Norbert Geiger gratuliert und geehrt. Die C1 erreichte in der Oberliga mit nur zwei Minuspunkten, einem Punktestand von 34:02 und einem Torverhältnis von 488:252 mit fünf Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten HC Überherrn ganz souverän den 1. Platz und sicherte sich damit die Teilnahme an den Spielen um die Südwestmeisterschaft. Die Mannschaft, die bedarfsmäßig auch schon bei Spielen der weiblichen B-Jugend ausgeholfen und so schon gegen „Ältere“ gespielt hat, wird versuchen, die DJK Marpingen auch bei diesen Spielen gut zu vertreten. Die Mannschaft, die ebenso wie die nachfolgend geehrte C2-Jugend durch Manfred Wegmann, Kirstin Blaser und Christin Hans trainiert und von Ralf Liebau betreut wurde, erhielt danach aus der Hand der Abteilungsleiterin weibliche Jugend Melanie Jung die obligatorische Meisterrose. Die Verbandsehrung wurde durch Hans-Gerd Fries, den Vizepräsidenten Jugend des Handballverbandes Saar durchgeführt, der der Mannschaft eine Urkunde und einen Ball überreichte und die Mädels zum Weitermachen in dieser Form aufforderte.

Die zweite Mannschaft der weiblichen C-Jugend stand der 1. Garnitur in nichts nach. Sie erreichte in der Bezirksklasse Staffel Ost mit einem Punktestand von 30:02 und einem Torverhältnis von 400:168 mit sechs Punkten Vorsprung vor dem Zweiten Kirkel den Meistertitel genau so souverän wie die erste. Auch die Trainer- und Betreuermannschaft ist die gleiche wie bei der C1.
Norbert Geiger gratulierte von Vereinsseite der siegreichen Mannschaft und stellte die Spielerinnen, wie auch bei den anderen Mannschaften, den zahlreichen anwesenden Zuschauern namentlich vor. Auch diese Spielerinnen erhielten die Meisterrose und von Verbandsseite die Urkunde und den gelben Spielball.

Auch die wE3 hat ihre Runde in der Bezirksklasse Staffel Mittel schon abgeschlossen und den 3. Meistertitel für die DJK Marpingen geholt. Diese Mannschaft schaffte es, in sechzehn Spielen ungeschlagen zu sein und mit einem lupenreinen Punktverhältnis von 32:00 und einem Torverhältnis von 336:113, was einen Durchschnitt von 21 geworfenen und nur 7 erhaltenen Treffern je Spiel ausmacht, die Runde abzuschließen. Eine tolle Leistung, auch vom Trainer- und Betreuergespann Alexandra Dörrenbächer und Dagmar Lux. Die Vereinsgratulation wurde wie bei den anderen Mannschaften auch vom Vorsitzenden Norbert Geiger und der Abteilungsleiterin Melanie Jung durchgeführt, die HVS-Ehrung übermittelte Hans-Gerd Fries mit Urkunde und Spielball.

Der Vorstand bedankt sich bei den zwei verabschiedeten Spielerinnen der 1. Frauenmannschaft für ihren bisherigen Einsatz in der DJK und wünscht ihnen für ihre Zukunft alles Gute.
Er schließt sich den Gratulationsgrüßen des ersten Vorsitzenden und der Abteilungsleiterin bei den drei siegreichen Jugendmannschaften an, toll gemacht, macht weiter so.


Birgit Ohlmann

Fotos zu diesem Bericht
Verabschiedungen und Ehrungen beim letzten Heimspiel der 1. Frauenmannschaft am 30.04.2011 gegen den VTV Mundenheim in der Saison 2010/2011 Verabschiedungen und Ehrungen beim letzten Heimspiel der 1. Frauenmannschaft am 30.04.2011 gegen den VTV Mundenheim in der Saison 2010/2011 Verabschiedungen und Ehrungen beim letzten Heimspiel der 1. Frauenmannschaft am 30.04.2011 gegen den VTV Mundenheim in der Saison 2010/2011 Verabschiedungen und Ehrungen beim letzten Heimspiel der 1. Frauenmannschaft am 30.04.2011 gegen den VTV Mundenheim in der Saison 2010/2011
Alle Bilder anzeigen
Foto
Logo der DJK-Marpingen
Weitere Berichte des Vereins
Die letzten Spielberichte