Ankündigungen
Aktuelles aus dem Verein
Aktuelles aus dem Verein
Das nächste Spiel der Frauen 1
Das nächste Spiel der Männer
DJK-Newsletter

Wenn Du an wöchentlichen Informationen und Neuigkei–
ten über die DJK Marpingen interessiert bist, sende uns bitte eine E-Mail an Presse@djk-marpingen.de.

Du erhältst dann jede Woche die Neuigkeiten zum Vereins–
leben der DJK Marpingen.

Zufallsfoto
26. Neujahrswanderung

Du befindest Dich hier: » Verein » Aktivitäten » Berichtdetails

Berichte der DJK-Marpingen
Vier-Nationen-Turnier April 2011

Am Samstag vor Ostern machten sich 18 E-Jugendspielerinnen der DJK mit ihren beiden Trainerinnen Dagmar und Tanja (Alex weilte schon im Skiurlaub) auf den Weg nach Völklingen. Dieses Mal stand aber kein eigenes Spiel auf dem Programm, sondern der 2. Spieltag des Vier-Nationen-Turniers der Damen mit den Handball-Nationalmannschaften von Deutschland, Norwegen, Frankreich und Spanien.

Und wir durften mit den „großen“ (und das kann man auch wörtlich nehmen!) Vorbildern einlaufen! Die Vorfreude war riesig, und auch die vielen mitgereisten Eltern und Bekannten waren gespannt.

Beim ersten Spiel Norwegen – Spanien liefen wir mit dem Europameister Norwegen ein. Es war schon ein komisches Gefühl, als wir mit der Mannschaft in der Mitte des Spielfeldes standen und dann die Nationalhymnen gespielt wurden. Norwegen war an diesem Tag die klar bessere Mannschaft und siegte aufgrund ihres schnellen Spiels hochverdient mit 37:20.

Nach dem Spiel gab es für uns vom Handballverband Saar eine Stärkung in Form von Pizza, Limo und Süßigkeiten. Bei einigen von uns war der Hunger nicht so groß, man war schon ganz gespannt auf das zweite Spiel zwischen Deutschland und Frankreich. Hier wollten wir natürlich gerne mit den deutschen Spielerinnen einlaufen, aber leider hatten wir Lospech und wurden den Französinnen zugeteilt. Was viele von uns nicht wussten, ist, dass Frankreich der amtierende Vize-Weltmeister ist und die Spielmacherin der Französinnen die aktuelle Welthandballerin.

Auch hier staunten wir bei der Größe der Spielerinnen, und manche Französin wollte uns gar nicht mehr los lassen – auch Frauen nehmen ganz schön viel Ballharz. Nach dem Abspielen der deutschen Nationalhymne sahen wir dann ein superspannendes Handballspiel, bei dem die deutsche Nationalmannschaft immer mit 1-2 Toren in Führung lag. Erst kurz vor Schluss kamen die Französinnen zur ersten Führung und hätten sogar gewinnen können, aber Deutschland erzielte noch den verdienten Ausgleich zum 25:25.

Nach dem Spiel warteten wir an der Bande noch geduldig, bis die deutschen Spielerinnen mit dem Auslaufen fertig waren, und dann sammelten wir fleißig Autogramme. Manche ließen sich diese auf das weiße HVS-T-Shirt schreiben, das wir beim Einlaufen anhatten und als Erinnerung an diesen Tag behalten durften, andere nutzten das Turnier-Poster oder Programmheft zum Sammeln der Autogramme.

Voller Eindrücke machten wir uns dann abends auf den Nachhauseweg. Wer weiß, manch eine von uns wird vielleicht davon geträumt haben, auch einmal so gut Handball spielen zu können und vielleicht sogar in der Nationalmannschaft spielen zu dürfen, aber bis dahin müssen wir noch ganz, ganz, ganz viel trainieren … und auch noch etliche Zentimeter wachsen …

Fotos zu diesem Bericht
Vier-Nationen-Turnier April 2011 Vier-Nationen-Turnier April 2011 Vier-Nationen-Turnier April 2011 Vier-Nationen-Turnier April 2011
Alle Bilder anzeigen
Foto
Logo der DJK-Marpingen
Weitere Berichte des Vereins
Die letzten Spielberichte