Ankündigungen
Aktuelles aus dem Verein
Aktuelles aus dem Verein
Das nächste Spiel der Frauen 1
Das nächste Spiel der Männer
DJK-Newsletter

Wenn Du an wöchentlichen Informationen und Neuigkei–
ten über die DJK Marpingen interessiert bist, sende uns bitte eine E-Mail an Presse@djk-marpingen.de.

Du erhältst dann jede Woche die Neuigkeiten zum Vereins–
leben der DJK Marpingen.

Zufallsfoto
GENERALVERSAMMLUNG der DJK St. Michael Marpingen am 06.NOVEMBER 2009

Du befindest Dich hier: » Verein » Aktivitäten » Berichtdetails

Berichte der DJK-Marpingen
Umsetzung Konzeption "Jugend pfeift Jugend" in der Saison 2009/2010

Aufgrund des dramatischen Rückgangs der Schiedsrichterzahlen hat der HVS 2008 beschlossen, die Spielklassen E und D (mit Ausnahme der D-Landesklasse) nur noch mit Vereins-Schiedsrichtern zu besetzen. Hierbei sollen nicht ausgebildete SR die Spielleitung übernehmen, sondern Vereinsjugendliche unter einundzwanzig  Jahren, die in einem Schulungstermin durch den HVS die wesentlichen Grundlagen zur Spielleitung vermittelt bekommen haben und so obiges Konzept innerhalb ihres Vereines umsetzen sollen. Für die DJK Marpingen haben sich erneut Tim Bohlinger und Felix Paulus bereit erklärt, wie schon in der vergangenen Saison, diese Aufgabe zu übernehmen. Neu haben sich drei weibliche Nachwuchskräfte für diese Aufgabe gemeldet, Denise Jung, Vanessa Jung und Christina Liebau – wünschen wir ihnen viel Erfolg und Freude beim Pfeifen. Vielleicht ist der ein oder andere zu einem späteren Zeitpunkt auch an einer richtigen Schiedsrichterausbildung interessiert.

Erstes Spiel in Schwarz

Schiedsrichterdebüt für Vanessa Jung

Die Nachwuchsschiedsrichterin Vanessa Jung, gleichzeitig auch Spielerin der weiblichen C-Jugend der DJK Marpingen leitete am Samstag, 5.9.2009 ihr erstes „richtiges“ Spiel. Im Punktspiel der weibl. D 2 der DJK Marpingen gegen RSW Schaumberg war sie die Unparteiische auf dem Platz  - und das machte sie hervorragend.

Abgesehen von den kleinen Fehlleistungen, die jedem Schiedsrichter auch in den höchsten Klassen passieren, leitete sie sehr souverän die Partie über 2 x 20 Minuten. Dass die DJK Marpingen das Spiel mit 13:02 gewann lag einzig und allein an der Mannschaftsleistung und nicht an der jungen Dame aus Berschweiler mit der Pfeife im Mund und den „bunten“ Karten, die sie dabei hatte, aber nicht benutzen musste.

Nach dem Spiel kümmerte sie sich gewissenhaft um den Spielberichtsbogen und die Unterschriften der Mannschaftsverantwortlichen. Zitat: „Jetzt fehlt nur noch die Ulrike Fuchs!“.

Ralf Liebau der Sportwart der DJK Marpingen bescheinigte Vanessa eine einwandfreie Leistung und gab ihr einen guten Tipp: „Diesen Spielberichtsbogen würde ich  mir einrahmen. Und wenn du später mal Bundesliga pfeifst, kannst du ihn immer wieder vorzeigen!“

Weiter so Vanessa und immer ein glückliches Händchen bei deinen Entscheidungen.

Fotos zu diesem Bericht
Umsetzung Konzeption
Foto
Logo der DJK-Marpingen
Weitere Berichte des Vereins
Die letzten Spielberichte