Ankündigungen
Aktuelles aus dem Verein
Aktuelles aus dem Verein
DJK-Newsletter

Wenn Du an wöchentlichen Informationen und Neuigkei–
ten über die DJK Marpingen interessiert bist, sende uns bitte eine E-Mail an Presse@djk-marpingen.de.

Du erhältst dann jede Woche die Neuigkeiten zum Vereins–
leben der DJK Marpingen.

Zufallsfoto
Beachhandballturnier 2004

Du befindest Dich hier: » Verein » Aktivitäten » Berichtdetails

Berichte der DJK-Marpingen
Familiengottesdienst der DJK St.Michael Marpingen am 28.09.2014

Am Sonntag, dem 28. 09. 2014, hat die DJK St. Michael Marpingen im Rahmen des Hochamts ihren diesjährigen Familiengottesdienst gefeiert. Am Vortag des Michels-tages gedachte der Verein seines Namenspatrons und seiner christlichen Wurzeln und gestaltete – nach dem Gottesdienst am Muttertag – auch diese Sonntagsmesse mit.

Inhaltlich ging es in dieser Messe – ausgehend von den liturgischen Texten des Tages – um die Krise des Gottesglaubens (Lesung) und um Chancen und Wege zur Umkehr (Evangelium). 

In einer kleinen Spielszene vor dem Altar verdeutlichten Anna Bermann, Laura Hahn und Manfred Wegmann sehr eindrucksvoll diese immer wieder aktuelle Frage nach dem „rechten Verhalten und der Chance zur Umkehr“: Nicht das Lippenbekenntnis „Ja, Papa, ich werde …“, sondern die Tat „Ich gehe am Sonntag mit zur Messe!“ sind entscheidend – in unserem Alltag wie in unserem Glauben.

Erfreulich war hier die rege Beteiligung des Vereins an der Gestaltung des Gottesdienstes: Jugendliche (Kyrie), aktive Frauen (Lektorendienst und Rollenspiel) und der Vorstand (Fürbitten) taten mit und sorgten durch ihr Engagement dafür, dass unsere „Michelsmesse“ einen würdigen Rahmen erhielt.

Die musikalische Gestaltung lag wie immer in den bewährten Händen von Wolfgang Trost; schön und aus unserer Sicht erfreulich war, dass gerade in dieser Messe das neue Gotteslob gesegnet und ausgeteilt wurde und dann natürlich auch erstmals zum Einsatz kam.

Eine kurze Meditation nach der Kommunion griff die Frage nach der rechten Gelegenheit zur Umkehr und zum Glauben noch einmal auf:

„Es gibt einen Glauben, der trennt, und einen, der zusammenführt. 

Es gibt einen Glauben, der fordert und richtet, und einen, der hinweist und hilft. 

Es gibt einen Glauben, der tötet, und einen, der stützt und ermutigt. 

Zwischen Glauben und Glauben besteht ein Unterschied.“

Zum Abschluss (und als Erinnerung an diesen Gottesdienst und unsere DJK St. Michael) verteilten Messdiener am Ausgang der Kirche ein Bild des Erzengels Michael mit einigen Gedanken zum DJK-Dreiklang aus Sport, Gemeinschaft und Glaube.

A. Hoffmann

Nachfolgend einige Fotos von Heribert Schmitt.

































Fotos zu diesem Bericht

Zu diesem Bericht gibt es keine Bilder.

Foto
Logo der DJK-Marpingen
Weitere Berichte des Vereins
Die letzten Spielberichte