Ankündigungen
Aktuelles aus dem Verein
Aktuelles aus dem Verein
Aktuelles aus dem Verein
Aktuelles aus dem Verein
DJK-Newsletter

Wenn Du an wöchentlichen Informationen und Neuigkei–
ten über die DJK Marpingen interessiert bist, dann fülle das unten stehende Formular aus.
Du erhältst dann jede Woche die Neuigkeiten zum Vereins–
leben der DJK Marpingen.




Zufallsfoto
72 -Stunden Aktion 2004

Du befindest Dich hier: » Verein » Aktivitäten » Berichtdetails

Berichte der DJK-Marpingen
Rosenmontag am 04.03.2019

Am diesjährigen Rosenmontag startete der Marpinger Umzug pünktlich um 14:11 Uhr mit seinen Wagen, kostümierten Gruppen und Musikkapellen. Trotz Sturmwarnungen wurde um elf Uhr festgelegt, dass der Umzug unter erhöhten Sicherheitsbedingungen stattfinden kann und nur bei schlimmerer Wetterentwicklung eventuell noch kurzfristig abgesagt wird. Der Wettergott hatte es mit den Marpinger Fassendbootze dann doch noch einigermaßen gut gemeint, ließ den Sturm und den starken Wind weg und bescherte kühles, mit Schauern durchwachsenes Wetter. 

Das Orgateam mit den vier beteiligten Vereinen DJK Marpingen, KFD Marpingen, Reit- und Fahrverein Alstal und SPD-Ortsverein Marpingen hatte es wieder geschafft, einen schönen Rosenmontagsumzug mit 35 Gruppen und Motivwagen auf die Beine zu stellen. Leider ist die Anzahl der Teilnehmer seit Jahren rückläufig, hatten wir doch vor mehreren Jahren noch rund 70 Meldungen.

Die HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler und die Messdiener/innen von Marpingen und Urexweiler waren am Umzug mit mehreren Gruppen und einem Motivwagen (Motto: Afrika) vertreten. Es waren eine Menge afrikanischer Wildtiere, Wildhüter, Erkunder und afrikanische Häuptlinge und sonstige Stammesvertreter zu sehen. Mit ca. 60 Personen stellten die Handballer/Innen und Messdiener/Innen die wohl größte und farbenprächtigste Gruppe beim Umzug. Die Teilnehmer konnten sich dann nach dem Umzug mit Schnitzelweck (vielen Dank an Elfriede Müller) stärken und so dem Kräfteverschleiß entgegenwirken.

Ein Teil der wilden Tiere hatte schon am Tag zuvor bei etwas besserem Wetter beim Umzug in Alsweiler mitgemacht und dort auch den Motivwagen, der wieder unter der Regie von Joachim „Boxer“ Müller mit vielen Helfern gebaut und bemalt wurde, erstmals vorgestellt.

Der langjährigen Tradition folgend fanden nach dem Umzug wieder zwei Veranstaltungen in der Aula der Marpinger Gesamtschule und im Festzelt auf dem Marktplatz statt. Die Veranstaltung in der Aula mit der Live-Musik-Band „Krachleder“ als Zugpferd lockte sehr viele Zuhörer an und es herrschte beste Stimmung bis zum Zapfenstreich. Auch in der Cafeteria war wieder durch den Pächter Jörg Pinkawa zum Feiern nach dem Umzug eingeladen worden. Alle Veranstaltungen waren recht gut besucht und bei lauter Musik herrschte eine ausgelassene Stimmung.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Sponsoren, die uns mit Sach- oder Geldspenden unterstützt haben. Ebenso bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Besuchern der Veranstaltungen und bei allen Helferinnen und Helfern, die beim Auf- und Abbau und bei den Diensten am Einlass und an den Büffets eingesetzt waren. Ein besonderer Dank gilt dem gesamten „Organisationsteam Rosenmontag“ sowie allen Helferinnen und Helfern für die hervorragende Organisation und Durchführung. 

Heinz Dreiser, Pressewart























Fotos zu diesem Bericht

Zu diesem Bericht gibt es keine Bilder.

Foto
Logo der DJK-Marpingen
Weitere Berichte des Vereins
Die letzten Spielberichte